via LangweileDich.net

Wie sieht das aus, wenn wir das, was wir täglich an unseren Computern und im Internet tun, auf unser „echtes Leben“ übertragen? Von digital zu analog. Die Jungs und Mädels der Web-Agentur meltmedia aus Tempe, Arizona zeigen es in einem eindrucksvollen Video. Unterlegt mit sympathischer Ohrwurm-Melodie.

Von eintreffenden Mails, über Ladebalken und Kalendererinnerungen bis hin zu nervösen Twitter-Vögeln und dem ominösen „Face“-Book ist alles dabei.

The premise of this short film is to represent the digital tools and interfaces we use daily in an analog way. In the analog office, your computer desktop becomes your actual desk, your inbox gets flooded with Spam cans, the server runs past you multiple times a day (and perhaps crashes every now and then), and Twitter users follow each other around the space. This concept is essentially just for fun but also reminds us just how digitally connected we all are.

Tolle Sache und gleichzeitig ein hervorragender Weg auf die eigene Agentur aufmerksam zu machen. Wer mehr wissen möchte, findet auch noch ein paar Making-Of Fotos und Videos.