Eclectic Method mischt Soundeffekte aus Filmen zu einem Song - detailverliebt.de
4 38709

Eclectic Method mischt Soundeffekte aus Filmen zu einem Song

So ein Film ist voll mit Soundeffekten, die wir als selbstverständlich wahrnehmen – und die verschwunden sind, sobald der Streifen vorbei ist. Nicht so beim YouTuber Jonny Wilson alias Eclectic Method. Der hat über Jahre ganz einfache Tonschnipsel aus Filmen gesammelt und sie jetzt zu einem Song zusammengefügt. Da geben Kanonenschüsse den Beat vor, und Derek Zoolander und der Terminator steuern so etwas wie Gesang bei.

Es ist schon erstaunlich, wie melodisch diese scheinbar willkürliche Zusammenstückelung von Sound Effects klingt. Unterstützt wird sie vom Video, in dem die Szenen, aus denen die Töne entnommen sind, auch zu sehen sind. Der Spanier Wilson bezeichnet sich als Video-Remixer und hat auf seinem Kanal zahlreiche weitere Beispiele für seine Kunst. Unter anderem hat er aus den Vlogs von Casey Neistat einen Song zusammengestellt. Als DJ hat er zudem Remixes für Fatboy Slim oder U2 erstellt. Entsprechend ist die Musikszene voll des Lobes für den Sound-Künstler. So bezeichnete ihn Questlove von The Roots als „the gift that keeps on giving“.

(via)

Andreas Dittberner vor 3 Wochen

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

„Anicube“: Aditya Aryanto gibt Tieren einen Minecraft-Look

next
Nächster Artikel

CNC-Fräsmaschine fertigt vollautomatisch Büste aus Schaumstoff