Eran Amir fand insgesamt 500 Menschen in und um Israel die seine 1.500 entwickelten Fotos für einen Moment in die Kamera hielten und somit das beeindruckende Endergebnis erst möglich machen: Ein Stop-Motion-Film auf die etwas andere Art.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=9eqSZSO_sSE

Richtig schön ist übrigens auch das Stop-Motion zu seiner Reise nach Europa, zum „The Black Keys“-Konzert in Amsterdam, über Mardid, Barcelona, Berlin…