Ein Flug zwischen den Welten – Rufus Blackwell und seine koreanischen Verdoppelungen - detailverliebt.de detailverliebt.de
3 39938

Ein Flug zwischen den Welten – Rufus Blackwell und seine koreanischen Verdoppelungen

Wie würde es sich in einer Spiegelwelt leben? In einer seltsamen Welt, in der dicht über der Erdoberfläche ein anderer Planet schwebt, auf dem sich ein unserem Leben ähnliches Leben abspielt? Jedoch steht in der gespiegelten Welt alles Kopf. Oder stehen wir Kopf? Die Antwort hängt hier buchstäblich von dem Standpunkt ab.

Hätten wir zwischen diesen Welten reisen können und unsere Spiegelbilder bei uns empfangen können? Oder hätten wir – und die anderen auch – uns mit der bescheidenen Rolle interessierter, wenn auch hilfloser Beobachter zufriedengeben müssen? Ein Blick nach oben, und schon kannst du äußerst spannende Einblicke und Ausblicke in den fremden Alltag genießen.

Rufus Blackwell lässt seiner Fantasie freien Lauf und lässt eine Drohne zwischen den gespiegelten koreanischen Landschaften fliegen. Kein visueller Effekt lässt Rufus unerprobt und nutzt neben der Spiegelung aktiv Zeitlupe und Zeitraffer. Seine spektakulären und an die berühmte „Inception“ mit Leonardo DiCaprio erinnernden Aufnahmen wurden unter anderem mit freundlicher Unterstützung von Creativstudio Rushes erstellt. Geflogen ist im Auftrag des Künstlers eine mobile Inspire 1-Kameradrohne von DJI.

(via)

Andreas Dittberner vor 1 Monat

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Architektonisch einmal um die Welt mit den Modellen von Wooduliketoo

next
Nächster Artikel

“Fly High, Dreamers!”, ein vielschichtiges Origami-Werk von Nguyen Hung Cuong