aa-snygo_files001-vintage-bus
Diese englischen Doppeldeckerbusse sind schon irgendwie cool. Und was man daraus alles machen kann! Adam Collier-Woods hatte da eine Menge Ideen und hat sich einen alten Metrobus von 1982 bei Ebay gekauft. Für £4500 hat er den bekommen. Dann ging die Arbeit los. Das gesamte Innenleben wurde rausgeholt und der Bus komplett neu ausgebaut. Ganze sechs Monate Arbeit hat das gekostet und £10.000 an Material.

Aber nun kann sich der Bus auch sehen lassen. Er steht jetzt in Wealden in East Sussex und dient als kleines Hotel, in dem man ab April 2014 wohnen kann. Bis zu sechs Personen können darin übernachten. In der oberen Etage gibt es zwei Schlafzimmer mit Doppelbetten und ein Etagenbett. Unten ist eine Küche, ein Bad und eine gemütliche Sitzecke, in der man originale Bussitzbänke wiederfindet und die man auch zu einer Essecke umfunktionieren kann. Der urige Holzofen schafft dazu eine wirklich idyllische Atmosphäre. Besonders schön finde ich, dass an vielen Stellen noch alte Schilder und typische Kleinigkeiten zurückgeblieben sind, die an den Bus in seiner ursprünglichen Form erinnern.

Wer von euch nun neugierig geworden ist, kann sich hier und unten im Video noch mehr Bilder vom Bus und seiner Entstehung angucken und bei Facebook auf dem Laufenden bleiben. Und wer gerne mal in England Urlaub macht und in diesem Bus wohnen will, der kann hier schonmal reservieren.







via & via