snygo_files001-drmm-house
Könntest du dir vorstellen, in einem Glashaus zu leben? In der englischen Grafschaft Suffolk gibt es ein Gebäude, das dich sicher deine Bedenken bezüglich Privatsphäre vergessen lässt. Das Haus besteht aus drei Teilen: dem Gästehaus, der Garage und dem Haupthaus, das zum Teil verglast ist. Das Besondere daran ist, dass man diesen Bereich bei Bedarf abdecken kann – dank einer elektrischen Dachkonstruktion.

Das Dach wiegt 20 Tonnen und bewegt sich auf unsichtbaren Schienen. Die Energie, die zum Bewegen der Konstruktion nötig ist, wird mittels Solarzellen gewonnen. Im transparenten Teil befindet sich unter anderem ein Badezimmer, in dem man unter freiem Himmel in der Wanne liegen kann. Das zuständige Londoner Architektenbüro dRMM hat auch noch einen Schritt weiter gedacht: Sollte der Hausbesitzer planen, einen Pool vor sein Heim bauen zu lassen, kann das Dach auch über diesen gefahren werden.













Copyright by dRMM