httpvh://www.youtube.com/watch?v=F2n8Ma7y4-I

Schon häufiger haben wir hier Videos vorgestellt, die das Thema „Facebook“ behandeln. Das letzte, namens „Logged in“ hat mich schon begeistert. Doch dieses hier ist in meinen Augen noch ein ganzes Stück besser.

Als ich das Video gestern Vormittag dank Sven entdeckt habe, war ich wirklich beeindruckt. Ich denke jeder von uns, der bei Facebook angemeldet ist, findet sich zumindest in einer Sequenz des Videos wieder.

Es ist schon beeindruckend und teilweise erschreckend wie viel man über einen Menschen in diesem sozialen Netzwerk erfahren kann. Bei sehr aktiven Mitgliedern kann man schon ein sehr klares Lebensbild zeichnen. Die Frage ist nur: Will man diese Spuren im Netz hinterlassen und sind jedem die Auswirkungen bewusst?

Was meint Ihr? Wie viel veröffentlicht Ihr auf Facebook? Könnte man Euer Leben anhand von Fotos und Statusmitteilungen in einem Social Network rekonstruieren? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!