httpvh://www.youtube.com/watch?v=NB3NPNM4xgo
via W&V
Vor einiger Zeit haben wir schon mal über die „Faszination Flashmob“ geschrieben. Nun liefert T-Mobile neues, spektakuläres Videomaterial von einem genialen Flashmob am Londoner Vorzeige-Flughafen Heathrow.

Unter dem Titel „The T-Mobile Welcome Back“ wurden etliche Flugäste nach Ihrer Ankunft wahrlich königlich empfangen. Das ganze Spektakel fand am 27. Oktober 2010 im berühmten Terminal 5 des Londoner Heathrows statt. Besonders spektakulär finde ich, dass dabei keine Instrumente verwendet wurden.

Ich stelle mir grade vor wie ich mich wohl gefühlt hätte, wenn ich so einen Empfang live miterlebt hätte. Meiner Meinung nach ist das obige Video schon sehr emotional. Doch wie muss es wohl für die Leute gewesen sein, die live vor Ort waren? Ich denke solch ein Erlebnis bleibt im Kopf. Aus Branding-Gesichtspunkten ist das sicherlich kein schlechter Schachzug von T-Mobile. So ist im meinem Kopf auch schon ganz klar die Verbindung zwischen dem Thema „Flashmob“ und „T-Mobile“ manifestiert.

Denn T-Mobile hat schon den ein oder anderen spektakulären Flashmob auf die Beine gestellt:

The T-Mobile Dance an der Londoner Liverpool Street

httpvh://www.youtube.com/watch?v=VQ3d3KigPQM

T-Mobile Sing-along am Londoner Trafalgar Square

httpvh://www.youtube.com/watch?v=orukqxeWmM0

Paul Potts singt mit 1000 Leipzigern zum Tag des Mauerfalls

httpvh://www.youtube.com/watch?v=F5rPYAkjbpo

Also ich finde diese Form des Brandings sehr kreativ und wundervoll anzusehen. Toll was T-Mobile hier auf die Beine gestellt hat.

Was meint Ihr? Seid Ihr ähnlich begeistert wie ich? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!