Ein New Yorker Kinderkranken- haus macht aus der Untersuchung ein Piratenabenteuer - detailverliebt.de
27 17797

Ein New Yorker Kinderkranken- haus macht aus der Untersuchung ein Piratenabenteuer

So gut wie alle Kinder haben Angst vor dem Krankenhaus. Nur allzu verständlich, wenn du an die geradezu monströsen Geräte in den sterilen Räumlichkeiten denkst. In einem New Yorker Krankenhaus, genauer gesagt dem Morgan Stanley Children’s Hospital of NewYork-Presbyterian, haben die Verantwortlichen jetzt auch mal an die Kinder gedacht. In der Klinik musste nämlich der Computertomograph ersetzt werden, und statt die neue Maschine einfach in den Untersuchungsraum zu stellen, wurde sie kurzerhand in ein Piratenschiff verwandelt.

Das ganze Zimmer erscheint jetzt als ein Abenteuer auf hoher See: Die Wände und der Boden sind mit Wellen, Schiffen und Schlössern bemalt, tierischen Piraten schwingen an Seilen entlang, und die Öffnung der Röhre ist ein Steuerrad. So haben Kinder eindeutig keinen Grund mehr, sich vor Untersuchungen zu fürchten. Denkst du nicht auch, dass jeder Raum in jedem Kinderkrankenhaus der Welt so aussehen sollte?

(via)

Andreas Dittberner vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Nudeln im Straßenloch

next
Nächster Artikel

Sébastien Del Grosso kombiniert geschickt Fotografie mit Zeichnungen