Der Fotograf Léo Coulongeat ist abseits eingetretener Pfade unterwegs, um atemberaubende Landschaftsaufnahmen auf Speicherkarte zu bannen. In typischen Touristendestinationen ist der Franzose daher nicht anzutreffen. Stattdessen bereist er Mexiko, den Libanon oder den Iran – vorzugsweise die nahezu menschenleeren, ausgedörrten Gebiete. Die dazugehörige Serie „From Desert“ führt uns ausgedehnte Sanddünen, zerklüftete Landschaften und nach Wasser gierende Savannen vor Augen.

Léo Coulongeat hat kürzlich die Region La Guajira im Nordosten Kolumbiens mit dem Auto bereist und nicht vergessen, irgendwo im Nirgendwo auf den Auslöser zu drücken. Als moderner Entdecker teilt er seine Bilder und Reisetagebucheinträge auf Instagram und Facebook, wo er auch verrät, dass er derzeit in Peru unterwegs ist.










(via) Copyright  Léo Coulongeat