snygo_files002-casa-portugal

Ein Haus in Portugal – das wäre schon was. Und dann bitte auch gleich ein besonderes. Wie das Gebäude, das das portugiesische Architektenbüro spaceworkers in Paredes gestaltet hat. Für das 800 Quadratmeter große, dreistöckige Haus wurden verschiedene Materialien so geschickt eingesetzt, dass es aus manchen Blickwinkeln so aussieht, als würde die oberste Etage schweben. Noch dazu hat es einen Swimmingpool, der zum Teil überdacht ist.

Während der Außenbereich und das untere Stockwerk für die Badenden reserviert sind, treffen sich in der mittleren Etage die Bewohner des Hauses mit ihren Gästen. Hier sorgen riesige Fenster für einen traumhaften Rundumblick und eine Terrasse für ausgedehnte Grillpartys. Im Obergeschoss ist schließlich die Familie zu Hause. Im Gegensatz zum Stockwerk darunter sind hier die einzelnen Bereiche voneinander abgetrennt.



















Photos by FG+SG.