snygo_files001-gespiegelte-menschen-Alex-John-Beck
Es heißt ja, dass symmetrische Gesichter die allerschönsten sind. Der Fotograf Alex John Beck hat mit seiner Bilderserie „Both Sides Of“ die Probe aufs Exempel gemacht: Er hat die Gesichter mehrerer ganz normal aussehender Personen abgelichtet und dann gespiegelt. Dabei hat er jeweils aus der linken und der rechten Gesichtshälfte ein Antlitz entstehen lassen. Herausgekommen sind Fotos von zwei sich zwar ähnelnden, aber doch erstaunlich anders aussehenden Menschen.

Ob die Gesichter nun schön sind, bleibt dir als Betrachter überlassen, faszinierend ist aber vor allem, wie unterschiedlich die Gesichtshälften ein und derselben Person aussehen. Zudem wirken viele der Montagen sehr künstlich, während manche die eingangs getätigte Aussage bestätigen. Alex John Beck wurde in Großbritannien geboren und hat sein Studio in New York. Seine Arbeiten waren bereits in renommierten Magazinen zu sehen, außerdem war er für namhafte Unternehmen wie Christie’s und UNICEF tätig. Zu seinem Portfolio gehören dabei sowohl Portrait- als auch Landschaftsaufnahmen.











Copyright by Alex John Beck (via & via)