Die Comic-Figur Hellboy hat bereits im Jahr 1993 das Licht der Welt erblickt. Aber erst die Verfilmungen aus den Jahren 2004 und 2008 haben den roten Teufel, der gegen das Böse kämpft, im Mainstream bekannt gemacht. Der Hobby-Bildhauer Nicholas Brown hat kürzlich für seinen YouTube-Kanal LoreCraft eine wundervolle und lebensgroße Hellboy-Büste erschaffen. Im Zeitraffer sind wir bei der Entstehung mit dabei.

„I’m already thinking ahead for Halloween! Always excited for some great Halloween sculpts!“

Aus Ton formt Brown zunächst den Kopf und die Schultern der Figur, setzt dann die Augen ein und bringt das Gesicht in Form. In eine Lücke zwischen den Lippen passt ganz genau die Zigarre, die Hellboy stets raucht. Fehlen dürften natürlich auch nicht die abgeschleiften Hörner. Zum Schluss bekommt der Anti-Held noch seine rote Farbe, Haare und Bart sowie eine braune Lederjacke verpasst. Brown hat keine Ausbildung als Bildhauer genossen, alle Handgriffe hat er sich selbst beigebracht. Für seinen Kanal lässt er seit etwa einem Jahr Skulpturen von ikonischen Figuren der Popkultur entstehen, darunter Freddy Krueger, den Clown Pennywise aus „Es“ sowie den Demogorgon aus „Stranger Things“.


Hellboy Sculpture Timelapse – hand sculpted, lifesize bust

(via) Copyright LoreCraft