fading-fast-peel-off-tattoo
Es soll ja Menschen geben, die einige ihrer Tattoos später bereuen. Dann heißt es kreativ sein und versuchen das Körperkunstwerk abzuwandeln. Meistens hilft das aber nicht. Dann bleibt nur noch sparen, um sich eine Laser-Entfernung zu leisten. Dass man ein Tattoo aber auch viel schneller loswerden kann, beweist die Werbe-Aktion von „Fading Fast“ in der Fußgängerzone. Hier durfte man sogar selber Hand anlegen.

MacLaren McCann aus Kanada haben diese Peel-off Tattoo Poster auf der Straße angebracht. Darauf ist jeweils eine tätowierte Dame und ein Herr mit künstlerischen Verzierungen zu sehen. Diese Tattoos konnte man aber problemlos vom Plakat abziehen. Dahinter versteckten sich Coupons für das Entfernen seiner Kunstwerke im Studio „Fading Fast“. So konnte man immerhin 50% sparen.

Die Poster wirkten nach dem Abziehen der unechten Tattoos zwar ziemlich leer und langweilig, aber einige Passanten durften sich über dieses kreative Präsent sicherlich gefreut haben.





(via)