Einmal im Zeitraffer über den Chiemsee schippern - detailverliebt.de detailverliebt.de
10 37600

Einmal im Zeitraffer über den Chiemsee schippern

Der Chiemsee ist der größte See Bayerns und wird daher zuweilen auch liebevoll „bayrisches Meer“ genannt. Wer noch nie dort war, kann dies nun im Zeitraffer nachholen. Getreu dem Motto: „Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön“, setzen wir uns ins Boot zum Filmemacher Josef und schauen mal, was er im Zeitraffer auf die Leinwand bzw. auf den Bildschirm wirft.

Drei größere Inseln sind über den Chiemsee verstreut. Da sind zum einen die Herreninsel, die das von König Ludwig II. erbaute Schloss Herrenchiemsee beherbergt und zum anderen die Fraueninsel, auf der sich seit dem Jahr 772 ein Benediktinerinnenkloster befindet. Unbewohnt ist hingegen, wie der Name andeutet, die Krautinsel. In Gedenken an Ludwig II. ist das Sightseeing-Video mit Richard Wagners „Ritt der Walküren“ unterlegt worden. Zeit seines Lebens soll der vom Musiktheater und von den Opern Richard Wagners im Besonderen so begeistert gewesen sein, dass er schließlich das berühmte Festspielhaus in Bayreuth errichten ließ.

Andreas Dittberner vor 12 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Das Projekt „Income inequality“ visualisiert die Schere zwischen Arm und Reich in Metropolen

next
Nächster Artikel

Tim Knoll macht Barcelona auf dem BMX-Bike unsicher