Elektronik-Jagd 2014: Media Markt lässt Heiko 3 Minuten lang den Laden leeren - detailverliebt.de
47 29810

Elektronik-Jagd 2014: Media Markt lässt Heiko 3 Minuten lang den Laden leeren

Was würdet ihr alles an euch reißen, wenn ihr für 3 Minuten einen Media Markt stürmen könntet? Wahrscheinlich keine iPhone-Hüllen oder Batterien. Heiko durfte dieses Wahnsinns-Gefühl am eigenen Leib erleben. Er hatte nämlich beim Gewinnspiel von Media Markt teilgenommen und wurde zum Sieger gekrönt. Das hieß im Klartext: Er durfte als Elektronik-Jäger für 3 Minuten durch den Media Markt Heilbronn rennen und sich die Taschen vollmachen. Mit einfach allem, was er in dieser Zeit so fand.

Auch Heiko war auf mehr aus: „Am liebsten wollte ich natürlich Notebooks, Tablets und Smartphones“. Das hat ja dann auch ganz gut geklappt. So ziemlich alles, was einen Apfel trug, landete schließlich im (übergroßen) Einkaufskorb. In 180 Sekunden „kaufte“ er so mal eben für 37.570 Euro ein. Wie er das anstellte und wie er beim Einkaufen vorging, erfahrt ihr unten im Video.

Wie es überhaupt dazu kam: Heiko hatte zusammen mit über 100.000 anderen Mitstreitern über die Media Markt-App am Elektronik-Jäger Gewinnspiel teilgenommen. Das lief vom 29. Oktober bis 30. November 2014. Neben Technik-Infos kann man sich über die App auch seine Lieblingsprodukte aussuchen, vom Smartphone bestellen und direkt im Media Markt abholen. Heiko hatte nun sich, seiner Familie und seinen Freunden das schönste Weihnachtsgeschenk gemacht. Sein kurzer Shopping-Trip fand nämlich wenige Tage vor Weihnachten statt und die Ausbeute konnte sich sehen lassen.

Natürlich wurde Heiko auch vom Team des Media Markts ordentlich angefeuert. Ebenso ließ es sich Dieter Fuchs (Geschäftsführer Media Markt Heilbronn) nicht nehmen, die Bedingungen für dieses einzigartige Shopping-Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten: “Für die Elektronik-Jagd haben wir selbstverständlich alle Schränke geöffnet und dafür gesorgt, dass die Bahn für Heiko frei war.” Wer das Video der ungewöhnlichen Shopping-Tour in voller Länge sehen möchte, kann das hier tun.

https://www.youtube.com/watch?v=gW6-hJaPLCg

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung durch Media Markt.

Carina Czisch vor 3 Jahren

Kommentare

  • Maxsagt:
    15. Jan. 2015 um 14:53

    An sich ja eine ganz coole Idee, aber es gibt ja genügend kostenlose Möglichkeiten, Shopinghelfer-apps von Meinprospekt z.B(http://www.meinprospekt.de/muenchen), mit denen jeder Normalo Schnäppchen jagen kann ….und das gemütlich von zu Hause :P

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

KamaSugar – Sexy Lollys von Massimo Gammacurta

next
Nächster Artikel

Verpackung: Monster Candy von BrandHouse Design