Emotional ins Wochenende - detailverliebt.de detailverliebt.de
34 8338

Emotional ins Wochenende

In meinem Leben haben ich schon viele Werbespots gesehen. Gute und schlechte. Interessante, kreative, außergewöhnliche. Es war nahezu alles dabei. Doch keiner, an den ich mich erinnern kann, war so emotional wie dieser Google-Werbespot.

Im Video sieht man, wie ein Vater das Leben seines  Kindes dokumentiert. Aber nicht irgendwie, sondern auf eine ganz besondere Art. Zur Geburt seiner Tochter legt er für Sie eine E-Mail-Adresse bei Google an und schreibt Ihr zu besonderen Ereignissen. Das Ganze macht er wie in einem Tagebuch.

Ein Vater dokumentiert das Leben seines Kindes

Dazu lädt er Videos und Fotos hoch. Und dokumentiert die komplette Entwicklung seiner Tochter. Man sieht auch immer wieder, wie er Nachrichten an Sie verfasst. Eine wirklich grandiose Idee und sehr, sehr schön gemacht. Die Vorstellung, dass er seiner Tochter am 18. Geburtstag die Login-Daten gibt finde ich beeindruckend…

Es ist mal wieder so ein Spot in dem wirklich alles stimmt. Mir gefällts unheimlich gut!

Was sagt Ihr? Hättet Ihr auch gerne so eine Erinnerung?

Wir wünschen Euch ein grandioses Wochenende mit ganz viel Spaß und schönem Wetter!

PS: Danke Manuel für den Hinweis!

Thorsten Rusch vor 7 Jahren

Kommentare

  • Doreensagt:
    06. May. 2011 um 23:55

    Super tolle Idee. Ich wünschte, ich hätte so etwas zum 18. bekommen. Wirklich seehr emotional! Toll!

  • Nikolasagt:
    08. May. 2011 um 11:22

    Sehr schöne Werbung, grandiose Idee. Danke für das Video, ich schau es mir nochmal an…

  • Bennysagt:
    08. May. 2011 um 11:43

    Ist wirklich sehr omotional..also ich hab zum 18 nen Fotobuch bekommen mit Erinnerungen.. das war auch richtig klasse…
    Email gabs damals noch garnicht^^ aber zu den heutigen zeiten finde ich das wirklich ganz schön und praktisch :)

  • Rubensagt:
    11. May. 2011 um 23:45

    Echt cool. Nur, ob ich das alles Google anvertrauen würde, weiß ich gerade noch nicht so genau. Eher nicht.

  • Bennysagt:
    20. May. 2011 um 17:08

    Hmm ja aber googlemail ist „relativ“ sicher. Bis auf die Anzeigen die dann zu den Mails passen ;)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Eklips Beatbox: Die Geschichte des Hip-Hop in 4 Minuten

next
Nächster Artikel

Matrix Dance Moves: Razy Gogonea bei Britains’s Got Talent 2011