Chris Labrooy ist ein Pixelschubser, der seinesgleichen sucht. Der englische Künstler visualisiert „Schrift“ auf ganz besondere Art und Weise.

Es sind nicht mehr „nur“ zusammengesetzte Buchstaben, sondern es steht eine tiefere Bedeutung dahinter. Sehr genau und sehr detailliert. Mir gefallen seine Arbeiten sehr! Schaut her:

All graphics © Chris Labrooy

Für jeden, dem die obigen Bilder gefallen, ist ein klick auf Chris Labrooy’s Portfolio Pflicht. Dort findet Ihr weitere tolle Visuals, die einfach nur klasse gemacht sind! Ganz fantastische Arbeit!

Wie gefällt’s Euch? Interessiert Ihr Euch überhaupt für Typographie? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!
via fubiz