snygo_files001-snail-macro-photography-vyacheslav-mishchenko

Schnecken sind nicht gerade die Lebewesen, an die du denkst, wenn es um aufregende Tierfotografie geht. Aber gerade um die schleimigen Weichtiere kümmert sich der ukrainische Fotograf Vyacheslav Mishchenko. In seinen Bildern, die er im natürlichen Lebensraum der Schnecken aufnimmt, stellen sich die Tiere als geschickte Kletterer und sogar als Romantiker heraus. Schau dir nur das Foto der beiden Turteltäubchen auf zwei Kirschstielen an, und du weißt, was wir meinen.

Mishchenko steht fotografisch nicht nur auf Schnecken, sondern auch auf Leguane, Schmetterlinge und andere Kleintiere, wie du an seinem Portfolio sehen kannst. Als Kind hat er seinen Vater beim Pilze sammeln begleitet und dabei seine Liebe für die Natur entdeckt. Zu seinen künstlerischen Tätigkeiten zählen neben der Fotografie auch das Holzschnitzen und die Malerei. Und wenn du nicht genug von seinen Schneckenbildern bekommst: Auf seiner Facebook-Seite gibt es die komplette Sammlung.












Copyright by Vyacheslav Mishchenko