Fin DAC und Dean Zeus Colman verstecken ein Mural auf dem Dach eines Hauses in New York - detailverliebt.de
55 34002

Fin DAC und Dean Zeus Colman verstecken ein Mural auf dem Dach eines Hauses in New York

Künstler legen normalerweise viel Wert darauf, dass möglichst viele Menschen ihre Werke sehen. Ganz anders ist es bei den Street Artists Fin DAC und Dean Zeus Colman. Die haben auf dem Dach eines Hauses ein Mural hinterlassen, verraten uns aber nicht, wo es sich befindet. Wir wissen nur, dass es irgendwo in Bushwick im New Yorker Stadtbezirk Brooklyn ist. Glücklicherweise haben die beiden Künstler Fotos von ihrer Arbeit gemacht, die wir bewundern können, ohne lange nach dem Original suchen zu müssen.

Zu sehen ist eine asiatische Frau in einem hellgrünen Bademantel, die auf einer dunkelgrünen Fläche liegt. Gleichzeitig bildet sie das I im dreidimensionalen Wort LIFE, von dem sie umgeben ist. Fin DAC, der die Frau gestaltet hat, ist bekannt für seine versteckten Kunstwerke, schließlich arbeitet er seit einer Weile an der Reihe „Hidden Beauty“. Der Londoner Dean Zeus Colman, von dem LIFE stammt, ist seit 30 Jahren als Street Artist tätig und experimentiert in letzter Zeit vor allem mit Typografie.

(via)

Andreas Dittberner vor 1 Jahr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Tisha Cherry schafft winzige Kunstwerke aus Oreo-Keksen

next
Nächster Artikel

Bicycle Boy – Melancholisch-romantische Aquarell-Illustrationen