Sie machen sich noch vor Sonnenaufgang auf den Weg, der Fischer und sein treuer Hund Joy. Angeln ist etwas für Geduldige und Tiefentspannte, für Frühaufsteher und Schweigsame. So schaukelt das Bötchen leise auf den kleinen Wellen, der Fischer mit dem Joy warten geduldig, die Fische aber lassen sich Zeit und haben gerade keine Lust, geangelt zu werden.

„The spirit of Chinese New Year, the heron then reciprocates the gesture of kindness.“

Es vergehen etliche Stunden – und da landet plötzlich ein schlauer Fischreiher auf dem Boot und klaut blitzschnell einen leckeren, fetten Wurm. Und dann noch einen…
Joy versteht keinen Spaß und verteidigt eifrig das Eigentum seines Herrn. Der treue Hund ist bereit, bis zum letzten Bluttropfen um den Köder zu kämpfen. Doch zufällig entdeckt er, dass der Fischreiher nicht aus Faulheit und schon gar nicht aus Jux und Tollerei, sondern aus bitterer Not zu einem Dieb geworden ist.

Der Hund zeigt sich großzügig und wird belohnt – wie, siehst du im diesem netten Kurzvideo. Passend zum neuen Jahr nach dem chinesischen Kalender – dem Jahr des Erde-Hundes.


(via) Copyright Passion Pictures