Foto- und Malwettbewerb zum Thema "Wie nimmst Du den Klimawandel wahr?" - detailverliebt.de detailverliebt.de
22 19962

Foto- und Malwettbewerb zum Thema “Wie nimmst Du den Klimawandel wahr?”

Da wurden wir auf einen kreativen Wettbewerb aufmerksam gemacht und müssen diesen natürlich weitergeben. Ins Leben gerufen wurde er von arsvendo.de, dem Bilderrahmenshop im Internet. Das Unternehmen verarbeitet selber Holz für seine Produkte und möchte seiner sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden. Deshalb beschäftigt sich der Schülerwettbewerb, der noch bis zum 01.07.2014 läuft, mit dem Thema Klimawandel.

Der Foto- und Malwettbewerb richtet sich gezielt an Schüler und Schülerinnen zwischen 12 und 18 Jahren. Denn manchmal haben Kinder ihre ganz eigene Sichtweise von der Welt und gehen unvoreingenommen an Sachen ran. Deshalb tragen auch ihre Ideen grundlegend bei der Erforschung von erneuerbaren Energien bei. In erster Linie sollen die jungen Künstler aber ihre Sicht zum Thema schildern – in Form von Fotos oder gemalten Einsendungen.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Schüler von 12 bis 18 Jahren, die Spaß am Fotografieren oder Zeichnen haben. Ihr könnt aber natürlich auch eine Collage oder ein anderes Kunstwerk einreichen. Beachtet werden muss allerdings, dass alle Arbeiten in digitaler Form bis zum 01.07.2014 per Mail eingereicht werden müssen. Hier findet ihr alle zusätzlichen Infos zum Wettbewerb.

Wie nimmst Du den Klimawandel wahr?

Ziel des Wettbewerbes ist es, das Bewusstsein für ein ernstes Thema zu wecken und zu einer neuen Verantwortung aufzurufen. Nachhaltigkeit geht Hand in Hand damit und ist eine Sache, der seit einiger Zeit mehr und mehr Beachtung geschenkt wird. Schließlich ist der Klimawandel überall. Jeder nimmt ihn anders wahr und jeder bemerkt unterschiedliche Veränderungen. Fakt ist, dass sich das Klima verändert.

Tolle Preise

Natürlich können die Kreativen auch tolle Preise gewinnen. Für den Erstplatzierten winkt ein iPod shuffle im Wert von 49 € mit 2 GB Speicherplatz. Der zweite Platz sahnt einen digitalen Bilderrahmen ab, mit der er gleich mehrere Fotos zur Schau stellen kann. Natürlich darf sich auch der Drittplatzierte freuen. Er kann sich sein Wunschmotiv bei arsvendo.de auf Keilrahmen spannen lassen.

Andreas Dittberner vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Dariusz Misztal fotografiert das Ergebnis von Vandalismus

next
Nächster Artikel

“Helpless Machine” – Ein Automat bringt Männer in Rage & Frauen zum Weinen