Würden diese existieren, würde es dort, in diesen mythischen Parallelwelten, womöglich so oder ähnlich aussehen. Stan Wesley lässt mit jeder seiner Fotokollagen eine neue Wunderwelt entstehen.

Hier avancieren die rundlichen Goldfische zu den mächtigen Herrschern der Lüfte und die Autobahn wird zeitweise wegen eines Schwimmwettbewerbs gesperrt. Hier treffen Menschen auf ihren einsamen Wegen auf geheimnisvolle Riesen und das Abenteuer beginnt mit einem Becher Gebirgsbrause.

„Art is the expression or application of human creative skill and imagination, typically in a visual form such as painting or sculpture, producing works to be appreciated primarily for their beauty or emotional power.“

In diesen Welten ist alles möglich außer Normalität, dort kommen wir, die schlichten Erdenbewohner, aus dem Staunen nicht heraus. Übrigens sind es sympathische, friedliche Welten, dezent beleuchtet und in sanfte Farben getaucht. Kurzum, hier hat sich die Bildbearbeitung in jedem Fall gelohnt.












(via) Copyright Stan Wesley