snygo_files003-alexey-kondakov

Figuren aus Jahrhunderte alten Klassikern entspringen ihren Gemälden und machen sich auf in das Kiew von heute: So geschehen zumindest in der Fantasie des Künstlers Alexey Kondakov. Der Ukrainer hat für seine Serie „2 Reality“ die Protagonisten aus Werken von Bourguereau, Caravaggio und Hayez in urbane Szenerien transferiert, und so sehen wir hier an U-Bahnhöfen, in Cafés und an Straßenecken leicht bekleidete Grüppchen, melancholisch dreinblickende Herren und allerlei engelsgleiche Wesen, bei denen wir das unumstößliche Gefühl haben, sie schon einmal irgendwoanders gesehen zu haben. Es sind ganz wunderbare Montagen entstanden, die teils sogar so gut passen, dass es schwer zu glauben ist, dass dort nicht ihr tatsächlcher Ursprung liegt.













(via) Copyright by Alexey Kondakov