Steve Jobs ist schwer krank. Zuletzt berichteten wir über seinen Rücktritt als Apple CEO. Es wurde viel über die Person Steve Jobs geschrieben und auch ich habe einiges über Ihn gelesen. Im Rahmen dessen bin ich auf seine Graduation Speech an der Stanford University gestoßen, die er am 12. Juni 2005 hielt.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=UF8uR6Z6KLc

Erschreckt Euch nicht, das Video ist 15 Minuten lang. Aber ich habe es mir angeschaut und wollte es gerne mit Euch teilen. Ich finde, die 15 Minuten haben sich wirklich gelohnt.

In der Rede spricht Steve Jobs sehr persönlich über seine Vergangenheit und seine Werte im Leben, welche man wie folgt zusammenfassen kann:

  • Folge deinem Herzen
  • Liebe, was du tust
  • Deine Zeit ist begrenzt, also leb dein Leben und nicht das von anderen

Steve Jobs, der selbst nie einen Universitätsabschluss gemacht hat, berichtet wie er Apple gegründet hat. Spricht über seine Adoption und seinen Rausschmiss bei Apple.

Seiner Meinung nach sind viele Wendungen im Leben hart, aber man sollte es als eine Chance sehen und seinen Traum leben. In seinem Fall ist er stärker wieder gekommen als je zuvor. Er hat Apple zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Welt gemacht und Pixar mit aufgebaut.

Mich hat diese Rede sehr inspiriert. Nun würde mich interessieren, wie Ihr sie findet. Wir freuen uns auf Eure Kommentare!