Glutenfreie Kunst - detailverliebt.de
29 32513

Glutenfreie Kunst

Ernährungstrends schenken uns einen ganz neuen Blick auf unser Essverhalten. Tolle, neue Zutaten und Kreationen bevölkern den Speiseplan und sorgen für eine gesunde Ernährung. Oft hat das Ganze dann auch mit Verzicht zu tun. Zucker und Fett waren schon immer Zielscheibe, nun aber auch Gluten. Von Zöliakie Betroffene müssen aufgrund ihrer Unverträglichkeit auf das Klebereiweiß verzichten, aber auch gesunde Menschen greifen immer häufiger zu glutenfreien Produkten.

Mittlerweile gibt es in fast jedem Supermarkt glutenfreies Brot, Kekse, Nudeln und Pizza. Hier sieht eine Welt ohne Gluten also fast schon normal aus. Doch es hat noch weitreichendere Folgen: Auf dem Tumblr Gluten Free Museum können wir beobachten, wie sich der Verzicht auf die bildende Kunst auswirken würde. Giuseppe Arcimboldos „Der Sommer“ wäre gezwungenermaßen oben ohne, die Guinness-Werbetafel trockengelegt und Chief Wiggum ohne Donut nur ein halber Mensch. Sehr lustige Idee!

(via)

Andreas Dittberner vor 2 Jahren

Kommentare

  • Mirko Strombergsagt:
    29. Jul. 2016 um 11:30

    Großartig! Gibt mir ein Gefühl der Gleichberechtigung, da mich leider eine Glutenunverträglichkeit plagt.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Fantasievolle Monster-Truhen von Mellie Z

next
Nächster Artikel

Fastfood im köstlichen Haute-Cuisine-Look