„Hamburg City Lights“: Die Hansestadt im Zeitraffer - detailverliebt.de
39 28776

„Hamburg City Lights“: Die Hansestadt im Zeitraffer

Großstädte eignen sich perfekt als Schauplatz für Zeitraffer-Video. Wenn es dann noch einen Hafen und viele Grünflächen gibt, kann nicht mehr schiefgehen. Die beiden Hamburger Filmemacher Thomas Bertram und Julia Sabas mussten gar nicht weit reisen, um solche Bedingungen zu bekommen – sie blieben einfach in ihrer Heimatstadt. In knapp 4 Minuten zeigen sie dir in „Hamburg City Lights“ die Schönheit der Hansestadt und das Zusammenspiel von Licht und Farben.

Mehr als 6 Monate hat die Arbeit am Film gedauert, eine der langwierigsten Aufgaben war die Auswahl aus den über 15.000 entstandenen Bildern. Dafür haben die Macher aber ganz besondere Momente eingefangen, wie etwa ein Gewitter über dem Hamburger Stadtteil Blankenese oder den hell erleuchteten Hafen bei Nacht. Bertram und Sabas sind für die Produktionsfirma Rain Water Media tätig, die sowohl Werbe- als auch Zeitraffer-Filme dreht.

Andreas Dittberner vor 3 Jahren

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

„Super Flemish“: Unsere liebsten Kindheitshelden als Renaissance-Portraits

next
Nächster Artikel

„Multi Layered Illusions“: Ramon Bruin schafft Dreidimensionalität mit Bleistift und viel Papier