Hammer Bilder! Sehr detailverliebt. - detailverliebt.de detailverliebt.de
63 7895

Hammer Bilder! Sehr detailverliebt.

Diesmal trifft die Überschrift den Nagel auf den Kopf! Marcus Levine ist ein britischer Künstler, der für seine Bilder keine Farbe oder gar einen Pinsel braucht. Alles was er benötigt ist ein Hammer und unzählige Nägel!

Das ist wirklich mal wieder eine äußerst detailverliebte Kampagne. Und Markus Levine ist definitiv ein Künstler mit Geduld, denn für ein Bild verwendet er bis zu 50.000 Nägel. Aber das Ergebnis zahlt sich aus.

Detailverliebte Kunst mit Hammer und Nagel

Er hämmert Schattierungen und feinste Details auf das Bild. Unfassbar geniale Arbeit, die mir sehr gefällt! Gerne würde ich seine Bilder mal live anschauen.

All pictures © Markus Levine

Weitere interessante Projekte von Markus Levine könnt Ihr Euch hier anschauen.

Würdet Ihr Euch solche Bilder aufhängen? Wie gefällt Euch diese Form der Kunst? Außergewöhnlich, extravagant oder doch eher unbrauchbar? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!
via mymodernmet.com

Thorsten Rusch vor 7 Jahren

Kommentare

  • Sebastiansagt:
    13. Apr. 2011 um 09:17

    WOW! Das ist der Wahnsinn, verdammt künstlerisch und sehr innovativ dazu!

    So viel Geduld haben zu können, sich die Zeit dafür zu nehmen, wo heute alles immer schnell schnell schnell gehen muss! Ich bin schwer begeistert! :D

    Stell mir gerade vor, wie weibliche Models zu ihm kommen und ihn fragen: „Möchtest du mich mal nageln?“ (ja ich weiß, der ist extrem flach ;))

  • Andreassagt:
    13. Apr. 2011 um 12:30

    wahnsinn, die bilder müssen auch ganz schön was wiegen.
    hätte ich auch gern fürs büro.

  • christian zimmermannsagt:
    13. Apr. 2011 um 14:00

    wie behält man bei solch einer arbeit den überblick über das ganze projekt? irre, aber meine gipskartonwände würden seine werke nicht tragen. :)

  • Thorsten Ruschsagt:
    13. Apr. 2011 um 15:27

    @Sebastian: Das stimmt, die Geduld ist wirklich beeindruckend. Ich finde seine Arbeiten passen perfekt zu unserem Blog, sehr detailverliebt. Und zu den weiblichen Models: Extrem flach, aber ich hab gelacht :-)

    @Andreas: Ab in den Baumarkt und los geht’s ;-)

    @Christian: Da muss wohl ne neue Bude her. Wie er den Überblick behält? Keine Ahnung. Ich könnte mir vorstellen, dass er die Positionierungen für die Nägel vorher einzeichnet und dann: Nageln nach Zahlen…

    Viele Grüße,
    Thorsten

  • […] oder sonstige künstlerischen Werke. So manche Dinge sind hängen geblieben. Da war zum Beispiel der Typ, der fantastische Bilder mit Hammer und Nagel gezaubert hat. Oder der Kerl, der einfach alles in seine Einzelteile zerlegt hat. Ach, es gab so vieles. Doch […]

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Mercedes-Benz Konzept A-Klasse – Der erste Herzschlag einer neuen Generation

next
Nächster Artikel

Neuer Trendsport: Human Curling?