Heute mal was für die Frauen: Kreative High Heels - detailverliebt.de
120 13256

Heute mal was für die Frauen: Kreative High Heels

Heute gibt es bei uns ein Thema, was wir in der Form noch nicht hat. Nämlich: Schuhe, genauer gesagt High Heels. Leidenschaft und Laster von fast jeder Frau. So ist eben. Ich liebe den Media Markt, Frauen eher das Schuhgeschäft um die Ecke. Ich shoppe bei Amazon, meine Freundin bei Zalando. Am Ende geben beide zu viel Geld aus – sind aber glücklich. Ganz einfach.

Also, wie kommen wir auf das Thema High Heels? Tja, auch Schuhe können detailverliebt sein. Sicherlich sind die folgenden Bilder mit einem Augenzwinkern zu begutachten, dennoch finde ich Sie absolut genial.

Banane gefällig? Dafür gibt’s den passenden Schuh. Oder etwa ein kleiner Ausflug in die Tierwelt? Klar, wir hätten einen Schwan, zwei Hunde und eine Ente. Als Schuh, versteht sich… Und eine Rutsche (samt Leiter) hätten wir auch noch im Angebot.

Mein absolutes Highlight ist allerdings der Kaugummi-Sneaker. Ich musste echt zwei mal hinschauen. Die Idee ist absolut genial.

High Heels als Kunstobjekt

Die Schuhe stammen im übrigen vom israelischen Schuh-Designer Kobi Lev. Er selbst sagt über seine Schuhe folgendes:

The trigger to create a new piece comes when an idea, a concept and/or an image comes to mind. The combination of the image and footwear creates a new hybrid and the design/concept comes to life. The piece is a wearable sculpture. It is „alive“ with/out the foot/body. Most of the inspirations are out of the „shoe-world“, and give the footwear an extreme transformation. The result is usually humoristic with a unique point of view about footwear.

Weitere Modelle aus seiner Kollektion findet Ihr hier. Außerdem haben wir noch ein Video mit einigen 360-Grad-Aufnahmen für Euch:

Na was sagen die Frauen? Gefällt’s Euch? Kann man sowas anziehen? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Gefunden haben wir diese kreativen High Heels bei unseren Freunden vom Klonblog.

Thorsten Rusch vor 6 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Google’s Project Glass: Hightech-Brille ersetzt in Zukunft unsere Handys

next
Nächster Artikel

Bitte rastet aus: detailverliebt.de wird 2 Jahre alt!