Hier stimmt was nicht – surreale Bilder mit Twist - detailverliebt.de
12 37578

Hier stimmt was nicht – surreale Bilder mit Twist

Der in New York lebende Grafiker und Designer Daniel Forero hat einen besonderen Sinn fürs Detail und das scheinbar Widersprüchliche. In einer Mini-Serie von Bildern verquickt er Alltagsgegenstände verschiedener Bereiche zu surrealen Kunstwerken. Was zuweilen auf den ersten Blick noch ganz normal erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Bild mit Twist. Moment mal, hier stimmt doch etwas nicht!

Forero spielt mit den Erwartungen und Gefühlen der Betrachter, wenn er zusammenmischt, was nicht zusammengehört. Was macht der Kaktus in der Eiswaffel? Wer findet Nemo im Parfumflakon von Chanel? Fahren Spielzeugsoldaten eigentlich Skateboard? Was macht der Hochseilartist Philippe Petit auf dem Wolframdraht in der Glühbirne? Und wieso serviert McDonald’s neuerdings so merkwürdiges Fingerfood? Fragen über Fragen, mit denen der Künstler den Betrachter ganz alleine lässt. Doch handelt es sich dabei nur um Nonsens oder wunderbar paradoxe Kunst, die uns einen frischen Blick auf das Alltägliche werfen lässt?

Copyright by Daniel Forero (via)

Andreas Dittberner vor 7 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

„Lucid Dreams“ von Johnson Tsang: Beeindruckende Skulpturen aus Porzellan

next
Nächster Artikel

Das Projekt „Income inequality“ visualisiert die Schere zwischen Arm und Reich in Metropolen