Honza und Claudine Lafond machen vor Sehenswürdigkeiten Yoga - detailverliebt.de detailverliebt.de
55 32720

Honza und Claudine Lafond machen vor Sehenswürdigkeiten Yoga

Yoga kann man durchaus auch zu zweit machen. Und man kann sich dafür Orte aussuchen, die jeder auf der Welt kennt. So jedenfalls macht es das Paar Honza und Claudine Lafond. Das hat eine Instagram-Seite, auf der du sie bei den verrücktesten Figuren sehen kannst, die es vor Sehenswürdigkeiten wie dem Schiefen Turm von Pisa, dem Eiffelturm in Paris oder dem Opernhaus in Sydney vollführt.

Honza Lafond stammt aus der Tschechischen Republik, Claudine ist New Yorkerin. Im Jahr 2007 haben sich die beiden in New York kennengelernt und wohnen heute im australischen Sydney. Dort haben sie 2013 ihre Schule YogaBeyond eröffnet und ganz nebenbei eine neue Art von Yoga entwickelt: Acrovinyasa. Das kombiniert die Yoga-Spielart Vinyasa mit Akrobatik und Inversionstraining. Sprich: Die Lafonds bringen Yoga von der Erde in die Luft – und das tun sie auf sehr beeindruckende Weise.

Copyright by Honza und Claudine Lafond (via)

Andreas Dittberner vor 3 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Video: Skyglow – Der Sternenhimmel ohne Lichtsmog

next
Nächster Artikel

Städte farbenfroh fotografiert von Luigi Visconti