httpvh://www.youtube.com/watch?v=Ps0DSihggio

Während andernorts jahrelange Rechtsstreits über etwaige Bauvorhaben geführt werden, errichtet ein fleißiger Bautrupp in China ein Hotel mit 15 Etagen in nur 6 Tagen. Wer denkt, dass kann nur billiges Plastikspielzeug ohne Bestand sein, der irrt: Das Haus hält Erdbeben bis zu einer Stärke von 9 stand und liefert dabei noch ein überzeugendes Umweltschonprogramm ab!

Mit einer Fläche von 11.819 km² und über 6 Millionen Einwohnern ist Changsha die Hauptstadt der chinesischen Provinz Hunan. Das dort errichtete Ark Hotel wird sicherlich den ein oder anderen Anwohner verwundern. „Schatz, ich erinnere mich gar nicht an das Hotel hier – seit wann steht es hier?“, werden die Fragen sein.

Aus der YouTube-Beschreibung gehen die Details des Bauvorhabens hervor.

So wurden beispielsweise alle Bauteile des Hotels zuvor in einer Fabrik gefertigt. Vorort wurden sie dann nur ausgepackt und aufgebaut. Mit nur 1% Müll (Verpackungsreste, etc.) vom gesamten Hotelgewicht zeigen die Chinesen ihre grüne Seite. Die verwendeten Materialen sind etwa 6 Mal leichter als üblich. Das Gebäude liegt dank hervorragender Isolierung bei 5facher Energieeffizienz. Die Luft im Inneren soll 20 Mal sauberer sein als außerhalb. Etwa alle 1-2,5 Stunden wird die gesamte Luft einmal ausgetauscht.

Ich denke da können die Bauherren stolz auf sich sein.