Sebastian Nitsch ist Hellwachträumer. Er fällt mit uns in Dinge hinein, die wir längst kennen – doch so haben wir sie noch nicht gesehen. Mit smoothen Klängen und einem rasterelektronenmikroskopischen Blick fürs Detail nimmt er uns bei der Hand und besichtigt ein Leben, in dem alles seltsam ist, aber irgendwie auch seltsam schön. Glücklicherweise. Denn es ist unser Leben.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=3i39jEFjwpw

So beschreibt er sich selbst. Auf seiner eigenen Website. Zum ersten Mal gesehen, habe ich ihn auf der kleinsten Bühne Berlins: Der Scheinbar in Berlin-Schöneberg. Zum zweiten Mal gesehen, hab ich ihn auf der kleinsten Bühne Berlins: Der Scheinbar in Berlin-Schöneberg. Und auch zum dritten Mal hab ich ihn auf der kleinsten Bühne Berlins gesehen: Der Scheinbar in Berlin-Schöneberg.

Nach erneuter Empfehlung von Blutsbruder Rick zu obigem Video, muss er hier nun endlich seinen Platz finden.

Sebastian Nitsch ist so unglaublich witzig und vielfältig – man kann einfach nicht genug davon bekommen. Für mich einer der wichtigsten Handelsvertreter des Humors der Zukunft. Daher heute meine absolute Zuhör- und Anguck Empfehlung als Inspiration für eure Lachmuskeln.

Noch mehr Videos von Sebastian seht ihr hier…

Bei Anruf Notwehr

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Y4pamiOlez0

Football’s coming out

httpvh://www.youtube.com/watch?v=3zdf8NahwnA

Lachen von oben im Quatsch Comedy Club

httpvh://www.youtube.com/watch?v=-wq21NjlIGc&feature=channel_video_title

Simply großartig! Must See!