Interessante Einblicke in das Startup "Dropbox" - detailverliebt.de detailverliebt.de
45 11091

Interessante Einblicke in das Startup „Dropbox“

Die nun folgende Präsentation ist sicherlich kein optisches Highlight. Dennoch ist sie unheimlich spannend, da Dropbox-Gründer und CEO Drew Houston auf schlanken 22 Folien erklärt, wie das Startup Dropbox an den Markt kam und was er im Laufe der Zeit gelernt hat.

Zunächst einmal eine kurze Einleitung, für jeden, der von der „Dropbox“ noch nichts gehört hat:

Dropbox ist ein 2007 gegründeter Webdienst, der ein Netzwerk-Dateisystem für die Synchronisation von Dateien zwischen verschiedenen Rechnern und Benutzern bereitstellt und damit gleichzeitig eine Online-Datensicherung ermöglicht. (Quelle: Wikipedia)

Ich liebe Dropbox. Für mich ist es ein geniales Tool meine Dateien auf verschiedenen Rechnern im Zugriff zu haben. Der kostenlose Speicherplatz von 2GB reicht für mich vollkommen aus, da ich größtenteils Wordfiles und PDFs auf meiner virtuellen Festplatte hab. Außerdem nutze ich die Dropbox um mit Robert Dateien auszutauschen.

Aber das sollte hier gar nicht das Thema sein. Viel mehr wollte ich gerne über die obige Präsentation schreiben, die ich wirklich interessant fand. Auf 22 Slides beschreibt der Dropbox-CEO was die Erfolgsfaktoren bei Dropbox sind und wie sich in die Firma in so kurzer Zeit, so gut entwickeln konnte. Ich versuch seine Aussagen mal auf ein paar Stichpunkte herunter zu brechen:

  • Gute Leute rekrutieren, die in kurzer Zeit mehr schaffen als andere
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre schaffen und einen Standort an dem die Leute arbeiten wollen
  • Eine gute Planung
  • Klare Unternehmensziele, die auf die einzelnen Teams herunter gebrochen werden können
  • Man kann häufig von der Erfahrung bereits großer Unternehmen lernen und sich daran orientieren

Ich finde solche Startup-Konzepte immer äußerst spannend und lese gerne darüber, wie jemand eine Idee groß gemacht und seinen Traum gelebt hat. Vor solchen Menschen habe ich großen Respekt.

Ich finde die Präsentation wirklich klasse. Es zeigt mal wieder, dass es wirklich auf die Menschen, die hinter der Idee stehen ankommt. Ich denke der Kern eines jeden erfolgreichen Unternehmens sind geniale Menschen. Findet sich eine Gruppe kreativer Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgt und bei der die Fähigkeiten wie Zahnräder ineinander greifen, so entsteht in vielen Fällen ein grandioses Ergebnis innerhalb kürzester Zeit.

Was denkt Ihr? Was ist der entscheidende Faktor für ein erfogreiches Unternehmen/ein erfolgreiches Projekt? Mit welchen Menschen umgebt Ihr Euch im Arbeitsumfeld am liebsten? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Thorsten Rusch vor 6 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Was man so alles mit einem Abdeckstift machen kann…

next
Nächster Artikel

Ein getanzter Heiratsantrag zu „Bruno Mars – Marry you“