snygo_files009-bara-prasilova

Verträumt, ein wenig magisch und irgendwie düster wirken die Fotos von Bara Prasilova. Die Tschechin lässt ihren fotografischen Spielball zwischen Realität und Fiktion umherspringen. Imaginäre Erinnerungen, die nie geschehen sind, nennt Bara das Schlüsselthema ihrer Bilder. Und trotz der zarten, unschuldigen Pastelltöne, die die meisten Motive beherrschen, sieht man immer auch das zwinkernde Auge hinter der Kamera. Die filigranen Bewegungen der Models zeigen außerdem die Herkunft der Fotografin: In ihrer Jugend war sie dem Ballett verfallen, was sich in ihren Bilder deutlich wiederfindet.














Fotos Copyright by Bara Prasilova (via)