Es sind Impressionen, besondere Augenblicke und Highlights – in diesem Kurzvideo in hervorragender 8K-Auflösung unternimmt der Autor eine kleine Reise nach Japan. Es ist keine wissenschaftliche Dokumentation, es sind eher flüchtige Eindrücke. Ein bisschen wirken sie auf mich wie Erinnerungsfetzen – ein Traum von dem wunderschönen Land und eine Sehnsucht nach einer neuen Begegnung.

„Pursuit of quality of quality. Research on production technology. Armadas spares no effort to produce images that match the customer’s brand image. From commercial production to aerial photography, Armadas continues to meet the needs of customers pursuing quality.“

Gleich zu Beginn begrüßt uns die herrliche Sakura-Blüte, ein Meer in Weiß und Rosa – kurzlebig und fragil. Die Reise geht durch die Nebelschwaden ins Gebirge, zur rauschenden Pracht der Wasserfälle, um uns danach ein faszinierendes Feuerwerk erleben zu lassen. Zum Abschied sehen wir die pulsierende Metropole Tokyo aus der Vogelperspektive und zu verschiedenen Tageszeiten.

Eigentlich viel zu kurz, um voll in die Atmosphäre des fernen Landes einzutauchen, zieht der Film mich doch in seinen Bann. Vielleicht ist es der Kontrast zwischen der ewigen Ruhe der Natur und der Mobilität und Hektik der Zivilisation, der mich so begeistert. Die ultrahohe Auflösung macht sich übrigens sogar auf einem nicht so fortgeschrittenen Bildschirm durchaus bemerkbar.




(via) Copyright Armadas