httpvh://www.youtube.com/watch?v=zMtyOCoqHTk via KlonBlog

Die Geschichte der brittischen Kaufhaus-Kette „John Lewis“ geht bis ins Jahr 1864 zurück. Damals eröffnete John Lewis persönlich ein Fachgeschäft für Textilien in der Oxford Street in London. Mittlerweile besteht die Kette aus 29 Häusern in England, Schottland und Wales. Der seit 76 unveränderten Slogan „Never Knowingly Undersold“ zeigt, mit welcher Tradition man es hier zu tun hat. Im neuen Werbespot und der mit 6 Mio. Euro bislang teuersten Werbekampagne für John Lewis, soll nun genau das dargestellt werden.

Vom Baby zur Oma – ohne Schnitt

Das Video beginnt mit einem kleinen Baby im Kinderbett. Ohne sichtbare Schnitte geht es dann über die Schulzeit bis hin zur Hochzeit, den Enkelkindern und grauen Haaren. Unter der Leitung der Agentur Adam & Eve entsteht so der gewünschte Eindruck: „John Lewis kannst Du Dein Leben lang vertrauen, wir sind für Dich da“. Wie man dem Making-Of entnehmen kann, sind alle im Video sichtbaren Produkte natürlich auch bei John Lewis erhältlich. Selbst die eigenen Mitarbeiter kommen im Spot vor. Ich würde sagen, da stimmt einfach alles.

Making Of zu John Lewis

httpvh://www.youtube.com/watch?v=QBWmxvjPNaQ