Joseph Ford kombiniert in seiner Bilderserie „Aerial“ Landschaft mit Kleidung - detailverliebt.de
16 34735

Joseph Ford kombiniert in seiner Bilderserie „Aerial“ Landschaft mit Kleidung

Das Werk des Fotografen Joseph Ford beinhaltet sowohl Landschaftsaufnahmen als auch Bilder, die er für Werbetreibende gemacht hat. Irgendwann stellte der Brite fest, dass die Strukturen von Kleidung und Accessoires verdächtig so aussehen wie Landschaften von oben. Und schon ist die Idee für seine Serie „Aerial“ geboren. Deren Bilder sind immer zweigeteilt: Auf der einen Seite gibt es etwa die Luftaufnahme eines Autobahnkreuzes oder einer Bergkuppe zu sehen, und dem gegenüber steht ein Detailbild aus der Welt der Mode.

Es ist erstaunlich, wie ähnlich besagte Autobahn einer Armbanduhr ist. Oder wie gut sich ein Yacht-Hafen und eine Jacke optisch ergänzen. Noch erstaunlicher ist jedoch, wie Ford die Sprünge von Landschaft zu Kleidung quasi nahtlos schafft. Der Fotograf wurde 1978 in London geboren und hat während seines Französisch- und Italienisch-Studiums an der University of Cambridge mit dem Fotografieren angefangen. Seinen ersten Auftrag hatte er 2004, danach ging seine Karriere als Werbefotograf so richtig los. Zu seinen Klienten zählten bereits so namhafte Unternehmen wie Air Canada, McDonald’s und Vodafone.

Copyright by Joseph Ford (via)

Andreas Dittberner vor 1 Jahr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Geir Moseid blickt mit der Fotoserie „Plucked“ hinter die heile Fassade des Alltags

next
Nächster Artikel

Mike Dempsey und seine schwerelosen Fotos