Kim Leuenberger fotografiert winzige Fahrzeuge in wechselnden Landschaften - detailverliebt.de
13 36553

Kim Leuenberger fotografiert winzige Fahrzeuge in wechselnden Landschaften

Es ist mittlerweile fünf Jahre her, dass die Fotografin Kim Leuenberger auf eine witzige Idee kam. Sie schnappte sich das Modell eines Volkswagen-Busses, den sie mal von ihren Eltern geschenkt bekommen hatte und der bis dahin in ihrem Regal vor sich hin staubte, und stellte es in ihren Garten. Dann machte sie ein Foto davon, teilte es über Instagram mit ihren Freunden – und wurde mit positivem Feedback überschüttet.

Kurzerhand machte Leuenberger immer mehr Bilder von ihrem kleinen VW, nahm ihn auf Wanderschaften mit, um auch den Hintergrund zu verändern, und legte sich mit der Zeit auch weitere winzige Fahrzeuge zu. Wenn sie die Autos arrangiert und auf die Umgebung abstimmt, dann fühlt sie sich stets an die Unbeschwertheit ihrer Kindheit erinnert. Regelmäßig postet sie auf Instagram ihre neuesten Bilder. Leuenberger, die 1992 im Jura in der Schweiz geboren wurde, fotografiert seit jungen Jahren, legte sich aber erst recht spät eine Spiegelreflexkamera zu. Derzeit lebt sie in London, wo sie Fotografie an der University of the Arts studiert.

Copyright by Kim Leuenberger (via)

Natalie Baumgärtner vor 7 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

„Seven Magic Mountains“ – Farbenfrohe Steintürme in der Wüste Nevadas

next
Nächster Artikel

Dmitry Ligay malt moderne Bilder mit Wasserfarben