Kingdom Tower in Jeddah, Saudi Arabien – Das höchste Bauwerk aller Zeiten - detailverliebt.de
75 9947

Kingdom Tower in Jeddah, Saudi Arabien – Das höchste Bauwerk aller Zeiten

Gerade haben wir noch begeistert über das Burj Khalifa gestaunt, da plant der gleiche Architekt schon das nächste, noch höhere Gebäude. Der Kingdom Tower in Jeddah, Saudi Arabien, soll mit sagenhaften 1.000 Metern Höhe und einer Gesamtgrundstücksfläche von 530.000m² das höchste Bauwerk der Welt werden. Und dabei ist es nur der Anfang der 20 Milliarden Dollar Investition im reichen Wüstenstaat.

Ganze 1,2 Milliarden Dollar wird der Kingdom Tower verschlingen. Laut der offiziellen Pressemitteilung werden hier später nicht nur Luxus Hotels und Büroräume entstehen – auch die höchste Aussichtsplattform der Welt wird hier ihr Platz finden. Erstellt wurde dieser Entwurf von Adrian Smith und Gordon Gill (AS+GG). Erstgenannter war auch hauptverantworlicher Architekt am Burj Khalifa in Dubai in Zusammenarbeit mit Skidmore, Owings & Merrill.

The sleek, streamlined form of the tower was inspired by the folded fronds of young desert plant growth. The way the fronds sprout upward from the ground as a single form, then start separating from each other at the top, is an analogy of new growth fused with technology.

While the design is contextual to Saudi Arabia, it also represents an evolution and a refinement of an architectural continuum of skyscraper design. The three-petal footprint is ideal for residential units, and the tapering wings produce an aerodynamic shape that helps reduce structural loading due to wind vortex shedding. The Kingdom Tower design embraces its architectural pedigree, taking full advantage of the proven design strategies and technological strategies of its lineage, refi ning and advancing them to achieve new heights.

Mehr Informationen und was Osama bin Laden mit dem Bau zu tun haben soll, erfahrt ihr in der Morgenpost.

Noch mehr Bilder seht ihr hier…

Robert Voigt vor 7 Jahren

Kommentare

  • nike basketball shoes onlinesagt:
    08. Oct. 2015 um 13:24

    We hear talk of UVA and UVB rays (and even UVC rays may factor into the damage to our eyes), and yet few people actually realise just how easy the sun can start to cause us problems.

  • nike free run trainerssagt:
    09. Oct. 2015 um 11:04

    Noten is in favor of some cool sense, while Lauren is fond of the retro with the aristocratic.

  • nike free run 3sagt:
    09. Oct. 2015 um 11:20

    Proceeds will be donated to the Havan family.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Die Zukunft des Automobils: Das Konzept zum BMW i8

next
Nächster Artikel

Haareschneiden rückwärts