Lavernia & Cienfuegos gestalten die Schoko-Verpackungen von Utopick - detailverliebt.de
6 39346

Lavernia & Cienfuegos gestalten die Schoko-Verpackungen von Utopick

Der Spanier Paco Llopis stellt mit seinem Unternehmen Utopick feinste Schokoladen her. Seinen Kunden kommt es dabei zugute, dass Llopis sehr experimentierfreudig und immer auf der Suche nach neuen Geschmäckern ist. Damit auch die Umverpackung seiner Produkte da mithält, hat Llopis die Agentur Lavernia & Cienfuegos mit einer Überarbeitung beauftragt. Die einzige Vorgabe, die Llopis hatte: Das Logo seiner Firma musste unbedingt ein Schiff zeigen.

Dieses soll sowohl die Abenteuerlust von Utopick als auch die lange Reise symbolisieren, die die Zutaten von Südamerika aus hinter sich gebracht haben. Die kreativen Köpfe von Lavernia & Cienfuegos haben sich schließlich für ein minimalistisches Papierboot entschieden und auch den größten Teil der Verpackungen weiß gelassen. Lediglich eine Ecke ist in zwei Farben gehalten, die für die Geschmacksrichtung der Schokolade stehen. Außerdem ist die Ecke recht kunstvoll im Origami-Stil gefaltet. Passend zu den bunten Dreiecken haben auch die Stücke der Schokotafel diese Form. Derzeit hat Utopick Tafeln in vier Sorten im Programm.

Copyright by Lavernia & Cienfuegos (via)

Andreas Dittberner vor 4 Wochen

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Milena Naef macht ihren eigenen Körper zu einem Teil ihrer Skulpturen

next
Nächster Artikel

Woodlucker schneiden fotorealistische Tiere und Pflanzen aus Papier