Leuchten von NEXT: Kleine Alien-Formationen, die sich in den Raum schmuggeln - detailverliebt.de
63 33922

Leuchten von NEXT: Kleine Alien-Formationen, die sich in den Raum schmuggeln

Ob Tischleuchte, Aussenbeleuchtung oder Stehlampe fürs Wohnzimmer – alleine in den eigenen 4 Wänden haben wir in jedem Zimmer mindestens eine Lichtquelle zu stehen (oder hängen). Sie sind ja meist auch nicht nur Dekoration, sondern richtige Designobjekte und müssen perfekt zum Interior passen. Wer mit seiner Beleuchtung allerdings richtig Akzente setzten will, für den sind die Leuchten von NEXT die richtige Wahl. Kreiert von Constantin Wortmann aus München, wirken die Designer-Lampen so, als würden sich fremdartige Wesen aus einer anderen Welt geradewegs in unser Heim schleichen.

Invasion aus einer anderen Welt.

Die alienhafte Anmutung kommt nicht von ungefähr. So gibt es auch eine ALIEN-Serie, in der man Boden-, Tisch- und Pendelleuchten finden kann. Letztere werden an der Decke befestigt und seilen sich dann fast schwerelos und wie ein Fremdkörper hinab in den Raum. Bei der ALIEN XL Pendelleuchte kann man für diesen Zweck auch noch zwischen einem roten oder silbernen Textilkabel wählen. Preislich liegt das Designerstück bei 497,99 Euro.

Wer das Licht nicht nach drinnen, sondern lieber nach draußen bringen möchte, der kann dafür z.B. das Modell ALIEN easy nutzen. Die Bodenleuchte ist ab 379 Euro erhältlich und besticht ebenfalls durch eine weiche Tropfenform. Die kleine Variante ist 65,6 Zentimeter hoch. Der große Bruder kann mit 111 Zentimetern auftrumpfen (ist dann aber auch entsprechend teurer). So kann man den Außenbereich wunderbar sanft erleuchten und schafft gleichzeitig moderne Hingucker für Besucher.

Fotos Copyright by click-licht.de

Andreas Dittberner vor 1 Jahr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Črtomir Just im Goldrausch

next
Nächster Artikel

Manipulierte Realität in der Fotoserie „Moment“