snygo-papierbecher-comics1

Es gibt Menschen, die können das feinste Künstlermaterial vor der Nase haben und kriegen trotzdem nichts Kreatives auf die Kette, und es gibt solche, die machen aus Sachen, die andere wegwerfen würden, großartige Kunst. Bei Shinrashinge trifft der zweite Fall zu.

Mithilfe eines Skalpells und eines schwarzen Fineliners macht der japanische Künstler aus Wegwerf-Kaffeebechern interaktive Comics. Je nachdem, wie man die ineinander gesteckten Becher dreht, verändert sich der Verlauf der Geschichte. Wie die kleinen, spannenden Storys genau funktionieren, versteht man am besten, wenn man sich die Videos ansieht, in denen Shinrashinge die Becher in Bewegung bringt. Auf seinem YouTube-Kanal finden sich noch einige weitere liebevolle Alltagskunststücke, die der kreative Kopf gebastelt und gezeichnet hat.


(via)