Das Leben in einem Tag - weltweites Film-Experiment von Ridley Scott und YouTube - detailverliebt.de detailverliebt.de
32 3445

Das Leben in einem Tag – weltweites Film-Experiment von Ridley Scott und YouTube

Ein spannendes Konzept macht gerade die Runde: YouTube sucht mit dem britischen Filmregisseur und Produzent Sir Ridley Scott (Gladiator, Robin Hood) nach Menschen, die am 24. Juli 2010 alles mit der Videokamera festhalten wollen, was ihnen vor die Linse kommt. Das Material wird dann gesammelt und zu einem einzigen Film zusammen geschnitten. So entsteht wie damals mit 24h Berlin – Ein Tag im Leben

(Empfehlung!) ein Einblick in das Leben an einem Tag auf dieser Welt.

„Das Leben in einem Tag“ ist ein historisches globales Experiment: Erstmals entsteht ein Dokumentarfilm, der unter Mitwirkung von YouTube-Nutzern aus aller Welt an einem einzigen Tag gedreht wird. Am 24. Juli 2010 hast du 24 Stunden Zeit, einen Ausschnitt aus deinem Leben in einem Videofilm festzuhalten. Die spannendsten und interessantesten Videoeinsendungen werden zu einem experimentellen Dokumentarfilm zusammengeschnitten, der von Ridley Scott unter der Regie von Kevin Macdonald produziert wird.

Der Film wird im Januar 2011 im Rahmen des Sundance Film Festival uraufgeführt und ist anschließend hier auf YouTube zu sehen. Sollte dein Video in den finalen Film aufgenommen werden, wirst du als Co-Regisseur genannt und gehörst vielleicht zu den zwanzig glücklichen Teilnehmern, die bei der Premiere auf dem Sundance Festival dabei sein und mit Kevin Macdonald feiern dürfen.

Klingt verlockend! Mehr Informationen gibt es bei YouTube. Macht ihr mit?

Robert Voigt vor 8 Jahren

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Deutschland auf dem Weg ins Finale

next
Nächster Artikel

Super Mario Theme in der Rap-Version