snygo-feridun-akgüngör12

Viel ist auf Feridun Akgüngörs Bildern nicht zu sehen – und das macht den Zauber seiner Werke aus. Er inszeniert architektonische Besonderheiten, die ihm auf seinen Wegen begegnen, sehr minimalistisch. Mal tangiert sein Blickfeld eine Schar Zugvögel, mal erweicht eine Herde Schäfchenwolken die dunklen Linien eines Gebäudes. Besonders auffällig sind die Perspektiven des türkischen Fotografen und Digitalkünstlers, die seinen Fundstücken den entsprechenden Raum geben, sich von ihrer Umgebung abzuheben und ihre Wirkung zu entfalten.

„Minimal Pure“ hat er die bei seinen Streifzügen entstandene Serie genannt, die einfach, elegant und unglaublich ruhig ist. Weitere Arbeiten des in Istanbul ansässigen Kreativen könnt ihr auf seinem Behance-Profil entdecken.









Copyright by Feridun Akgüngör (via)