Minimalistische Filmplakate - detailverliebt.de
87 11068

Minimalistische Filmplakate

Vor einiger Zeit haben wir schon mal über minimalistisches Verpackungsdesign geschrieben. Nun haben wir ziemlich stylische Filmplakate für Euch, die mal wieder auf das Wesentliche reduziert wurden.

Ich persönlich finde diese minimalistischen Werke sensationell. Es ist wahnsinn, dass man einen ganzen Film in den meisten Fällen auf ein charakteristisches Symbol reduzieren kann. Und ich denke in den meisten Fällen ist das bei diesen Plakaten wirklich sehr gut gelungen! Es ist halt mal was ganz anderes…

Details über den kreativen Kopf, der hinter diesen Plakaten steckt konnte ich leider nicht herausfinden. Weitere minimalistische Filmplakate könnt Ihr Euch jedenfalls hier anschauen.

Was sagt Ihr? Gefällt’s Euch? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Thorsten Rusch vor 6 Jahren

Kommentare

  • […] via detailverliebt.de […]

  • Mellysagt:
    24. Oct. 2011 um 17:44

    Ich liebe diese Poster. Irgendwo im Netz bin ich schon mal über solch eine Poster-Serie gestolpert. Damals bin ich auf die Idee gekommen, meine Lieblingsserien (bin ein Serienjunkie) zu verwenden und sie in diesem Stil meine Wohnzimmerwände zieren zu lassen. Mal schauen. Ich komme bestimmt irgendwann dazu, es umzusetzen. :)

  • Rogersagt:
    24. Oct. 2011 um 18:06

    Sehr sehr schön umgesetzt, gefällt mir super :)

  • mensamansagt:
    24. Oct. 2011 um 21:41

    Kann man die irgendwo kaufen?

  • Ralfsagt:
    26. Oct. 2011 um 02:02

    @mensaman

    Die Arebiten von Pedro Vidotto http://www.pedrovidotto.com/ kannst du hier
    im online Shop kaufen
    http://www.urbanarts.com.br/Posters/Filmes (blättern lohnt sich in der Warengruppe :)

  • […] Blog von Detailverliebt bin ich auf diese tollen minimalistischen Filmplakate aufmerksam geworden und da ich der Meinung […]

  • Sarahsagt:
    01. Nov. 2011 um 15:55

    Finde ich sehr cool! Hier wurde wirklich das Motto „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann“ umgesetzt. Und das zeugt wirklich von hoher Kunst.

  • Blogs im Oktober 2011 | stadtkindFFMsagt:
    01. Nov. 2011 um 21:33

    […] weiß nicht, was schon alles minimalistisch dargestellt wurde, aber wenig ist es nicht.Diese bei Detailverliebt gesichteten Filmplakate jedoch waren mir jetzt neu. Nice. Teilen Sie dies […]

  • Blogs im Oktober 2011 | STADTKINDsagt:
    10. Aug. 2015 um 15:43

    […] ja nicht, was schon alles irgendwie minimalistisch dargestellt wurde, aber wenig ist es nicht. Diese bei Detailverliebt gesichteten Filmplakate jedoch waren mir jetzt neu. […]

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Wundervoll ins Wochenende

next
Nächster Artikel

Was man so alles mit einem Abdeckstift machen kann…