edgar-artis6

Wenn die Muse küsst, sind Modeschöpfer nicht zu halten. Mit Bleistift, Kohle, Buntstiften und mehr bringen sie Skizzen und Entwürfe zu Papier, die schon bald von Topmodels auf den bekanntesten Laufstegen der Welt getragen werden. Dass Modeentwürfe nicht immer diesen Weg gehen müssen, beweisen die Kunstwerke von Edgar Artis.

Mode aus Schoten, Büroklammern und Anspitzresten – gibt’s das? Ja, zum Anschauen, vielleicht auch zum Anbeißen, aber leider nicht zum Anziehen. Der armenische Künstler Edgar Artis hat seine farbenfrohe Palette für Modezeichnungen kurzerhand um Nahrungsmittel, allerlei Büroutensilien und mehr erweitert. Einige Kleider sind daher essbar, denn sie besitzen eine wallende Schleppe aus Weintrauben, einen Überrock aus Erdnüssen oder bestehen überhaupt ganz aus Kochschinken. Doch ans Essen denkt eigentlich niemand, wenn man sich die kreativen Designs anschaut. Wäre ja auch viel zu schade drum.















Copyright by Edgar Artis (via)