Multiple Kunst: Voyeuristische Ölgemälde von Horyon Lee - detailverliebt.de
69 25805

Multiple Kunst: Voyeuristische Ölgemälde von Horyon Lee

In der Fotografie ist die Mehrfachbelichtung ja seit einiger Zeit total beliebt. Dabei kommt es zu Überlagerungen von einzelnen Aufnahmen. Man sieht aber immer mehr Künstler, die diese Technik auch analog in der Malerei anwenden. So wie Horyon Lee. Die Arbeiten zeigen aber nicht nur multiple Darstellungen, sondern auch heiße Einblicke.

Auf fast jeden der Kunstwerke kann der Betrachter einen Blick unters Röckchen erhaschen. Die Modelle in den Ölgemälden gestatten augenscheinlich ganz selbstverständlich diese Einblicke, indem z.B. bereitwillig der Rock angehoben wird.

(via)

Carina Czisch vor 3 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Marcello Barenghi zeichnet den WM-Ball Brazuca extrem realistisch nach

next
Nächster Artikel

Unglaubliche Papier-Kunstwerke von Maude White