snygo_files-007-kimalsbrooks

Kim Alsbrooks aus Philadelphia hat bereits 2004 mit ihrer Reihe “My White Trash Family” begonnen und seither über 600 Arbeiten fertiggestellt. Sie malt kleine Portraits von Menschen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. In Öl. Aber auf Müll. Die Dosen oder Verpackungen findet sie so plattgefahren auf der Straße, wenn sie in der Mitte schön flach sind, dann werden sie bemalt. Das Video unten kann ich euch nur empfehlen. Darin sieht man, wie die Künstlerin arbeitet und wohnt und in dem Interview kommt sie supersympathisch rüber. In ihrem Blog könnt ihr euch noch mehr ihrer Bilder angucken und sehen, welche noch zum Verkauf stehen.







[vimeo]https://vimeo.com/96878855[/vimeo]

Images Copyright by Kim Alsbrooks