Nach 26 Jahren Weltreise zurück nach Deutschland - detailverliebt.de
42 27696

Nach 26 Jahren Weltreise zurück nach Deutschland

Vor Kurzem ist Gunther Holtorf nach Deutschland zurückgekehrt und hat seine Weltreise beendet. Die dauerte immerhin 26 Jahre. Als er 1989 mit seiner Frau losfuhr, hatten sie eigentlich nur einen Afrika-Trip geplant, aber dann sind sie immer weiter gereist. An die 900.000 Kilometer und durch 215 Länder. Alles mit Otto, seinem blauen G-Klasse Mercedes, der nie schlapp gemacht hat. Seine Frau ist leider 2010 verstorben, die Reise ging trotzdem weiter. Gunther Holtorf hat unterwegs auf Hotels und Restaurants verzichtet, es wurde selbst gekocht und im Auto geschlafen.

Er hat auch während seiner Reise weder geblogt noch Social Media benutzt, er hat nur mit zwei alten Leica-Kameras Fotos gemacht. Mehr Eindrücke dieses riesigen Abenteuers bekommt ihr im Video unten oder in diesem eindrucksvollen BBC-Artikel. Da kann man sich wirklich mal inspirieren lassen!

Images Copyright by Gunther Holtorf and David Lemke and dpa

Juli Kolbe vor 3 Jahren

Kommentare

  • Thomas Böttchersagt:
    16. Oct. 2014 um 00:01

    Unglaublich, 26 Jahre was für ein Traum. Mir würden schon 2 oder 3 Jahre reichen. Ich glaube wenn ich mich mit Gunther zu einem Bier Treffen würde, könnte ich nicht aufhören seine Geschichten zu hören. Ganz großes Kino. KLASSE!!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Schwerelose Unterwasser-Fotos von Elena Kalis

next
Nächster Artikel

Starbucks Cup Art von Soo Min Kim